AV-D03


Details:

Sogenannte „Zero-Day-Exploits“ stellen ebenfalls recht zuverlässige Methoden bereit, um ein Smartphone gezielt mit Schadsoftware zu infizieren. Hierbei werden noch unbekannte Fehler in der Software (Firmware) ausgenutzt. 



Erkennung:

Dieser Angriffsvektor könnte theoretisch mittels klassischen Techniken der „Intrusion Detection“ erkannt werden. Auf einem Smartphone ist das aber nicht ohne weiters möglich.

In der Praxis würden die ausgenutzten Sicherheitslücken wahrscheinlich nicht auffallen, solange der Betrieb des Smartphones nicht beeinträchtigt wird. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen